Sie sind hier: Startseite Studienangebot Master M.Sc. Sustainable Systems …

M.Sc. Sustainable Systems Engineering

Natur- und Ingenieurwissenschaften bilden eine wichtige Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung, auch in Bereichen wie der Ökologie, der Wirtschaft und der Gesellschaft. Der englischsprachige, international ausgerichtete Masterstudiengang Sustainable Systems Engineering richtet sich insbesondere an Absolventen/Absolventinnen von Bachelorstudiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Voraussetzungen

  • Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5) in Sustainable Systems Engineering, Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik
  • Gute Englischkenntnisse (deutsche Hochschulreife oder anderer Nachweis vom Niveau B2)
  • Details finden Sie in der Auswahlsatzung

Eckdaten des Studiengangs

Umfang: 120 ECTS Punkte
Regelstudienzeit:  4 Semester
bzw. 2 Jahre
Unterrichtssprache: Englisch

Studienbegin:

Wintersemester
(Oktober)

 

Gebühren und Kosten 

Deutsche und europäische Bewerber/innen
  • 78,-- € Beitrag für das Studierendenwerk
  • 70,-- € Verwaltungskostenbeitrag
  •   7,-- € Betrag der Verfassten Studierendenschaft

Pro Semester sind 155,-- € an Gebühren an die Universität zu entrichten.

Nicht-EU-Staatsbürger
  • 1500,-- € Studiengebühren
  •     78,-- € Beitrag für das Studierendenwerk
  •     70,-- € Verwaltungskostenbeitrag
  •       7,-- € Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft

Pro Semester sind 1655,-- € an Gebühren an die Universität zu entrichten. 

 

Bewerbung 

Bewerbung:

Erster Schritt: Bitte geben Sie Ihre Daten in unser Online-Bewerberportal ein.
Zweiter Schritt: Bitte drucken Sie den im Online-Bewerberportal erstellten Antrag auf Zulassung aus. Diesen schicken Sie uns dann zusammen mit den folgenden Bewerbungsunterlagen per Post zu:

  • Beglaubigte Kopie des ersten Hochschulabschlusses (falls schon vorhanden)
  • Beglaubigte aktuelle Notenübersicht des Hochschulstudiums mit Angabe der Durchschnittsnote
  • Nachweis über englische Sprachkenntnisse (TOEFL oder IELTS; bei Bewerberinnen und Bewerbern mit deutscher Hochschulreife reicht eine beglaubigte Kopie derselben)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (empfohlen)
  • APS (nur für Bewerber aus China, Vietnam und der Mongolei)

Bitte beachten Sie: Es werden nur Bewerbungen in Papierform akzeptiert. Die Bewerbungsunterlagen werden weder bei einer Zusage noch bei einer Ablehnung zurückgesendet.

Zulassung:


 

Der Zulassungsausschuss des zuständigen Instituts prüft, ob Sie die in der

Auswahlsatzung genannten besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Die Auswahlsatzung finden Sie in der Übersicht aller Studiengänge unter Sustainable Systems Engineering, Master of Science, Satzungen. Nähere Informationen erhalten Sie außerdem bei der Studienkoordinatorin (siehe Ansprechpartner).

Bitte beachten Sie: Die Bedingungen für eine Zulassung zum Studium können sich bis zum Beginn der Bewerbungsfrist ändern.

Bewerbungsfrist:

15. Mai

Fakultätszugehörigkeit:  Technische Fakultät

Studieninhalt & -plan

 

Curriculum SSE

 

SSE ist ein interdisziplinärer Studiengang, der auf Grundlagenwissen in Elektrotechnik und Informatik aufbaut. Im ersten Jahr besuchen die Studierenden Pflichtveranstaltungen in allen Bereichen, die Grundlagenwissen in nachhaltiger Technik vermitteln. Ab dem zweiten Semester können sie sich in zwei von drei Gebieten spezialisieren und ein interdisziplinäres Profil wählen.

1. Semester

  • Energiespeicherung
  • Grundlagen der Resilienz
  • Material-Lebenszyklen
  • Einbindung und Kontrolle von Stromnetzen
  • Informationstechnische Materialwissenschaft
  • Solarenergie


2. Semester

  • Leistungselektronische Schaltungen und Bauelemente
  • Planung großer Infrastrukturen
  • Sicherheit und Privatheit robuster Systeme
  • Technische Spezialisierung
  • Interdisziplinäres Profil


3. Semester

  • Technische Spezialisierung in
    • Energiesystemen
    • Informationsverarbeitungstechnologien
    • Nachhaltige Materialien
    • Resilienz
  • Interdisziplinäres Profil


4. Semester

  • Masterprojekt
  • Masterarbeit

 

Mögliche Berufsfelder

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums qualifiziert für eine wissenschaftliche Karriere in der Forschung ebenso wie für leitende Positionen in Unternehmen der konventionellen und der erneuerbaren Energien, bei Versorgungsunternehmen und Infrastrukturbetreibern für Versorgung, Mobilität oder Energie, bei Planungsbüros für Netze, Stadtplanung und Infrastrukturplanung sowie bei staatlichen Behörden.

Modulhandbuch und Prüfungsordnung

Studienberatung

Sie haben Fragen zum Studium? Sie würden gerne nochmal persönlich über den Masterstudiengang Sustainable Systems informiert werden? Kontaktieren Sie uns direkt: 

Vorlage

Emmy-Noether-Straße 2
2. OG Nord, Raum F 343
79110 Freiburg
Tel. +49 761 203-54010
E-Mail:

Eva Otto (M.A.)

Das sagen unsere Studierenden

VorlageLorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 

Besonderheiten unseres Studiengangs

Ein/e Mentor/in die Sie durch das Studium begleitet

Zu Beginn des Studiums erhält jeder Studierende eine/n Professor/in als Mentor/in zugewiesen. Der/Die Mentor/in hilft bei der Organisation des Studiums und steht für Fragen zur Verfügung. Einmal im Semester sollte jeder Studierende seine/n Mentor/in aufsuchen. Auch wenn es in Richtung Auslandsaufenthalt oder die Jobsuche geht, helfen die Mentor/in/en gerne weiter. 

Kooperation von INATECH mit Fraunhofer-Instituten

Die SSE-Studierenden profitieren von einer engen Kooperation zwischen dem neuen Institut für Nachhaltige Technische Systeme (INATECH) mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) und dem Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik (Ernst-Mach-Institut, EMI), die beide in Freiburg angesiedelt sind.

Smart, Micro, Green - Ingenieur/in für kleinste Systeme

Green - Freiburg ist weltweit bekannt als Green City. Seit 2015 ist die Technische Fakultät mit einem eigenen Institut in der Nachhaltigkeitsforschung aktiv. Hier werden Systeme entworfen, die kaum Energie benötigen, eine lange Nutzungsdauer aufweisen und sich optimal auch an schwierige Umweltbedingungen oder Katastrophen anpassen.

Smart - steht bei uns für Roboter, die selbstständig handeln, für Computer, die lernen Bilder zu verstehen, oder Algorithmen, die immer schneller und intelligenter werden. Einfach gesagt, smart steht bei uns für Informatik.

Micro - ist bei uns wörtlich zu nehmen. Hier entstehen kleinste technische Systeme, die im Alltag, in der Medizin und in der Industrie unauffällig komplexe Aufgaben übernehmen. Ohne dass es Dir bewusst ist, hast Du ständig mit ihnen zu tun. So kleine Systeme zu entwickeln, ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe - nicht nur während des Studiums, sondern auch für viele Arbeitgeber. So hast Du ideale Voraussetzungen für Deinen Karrierestart.

Technik in Freiburg zu studieren bedeutet immer, dass Du von all diesen drei Forschungsgebieten profitierst, egal für welchen Bereich Du Dich entscheidest. Smarte, mikro und grüne Ideen werden in Zukunft immer mehr benötigt - erlernen Sie bei uns die notwendigen Kompetenzen, solche Systeme zu entwickeln.

Videogalerie

 

Weitere Informationen