Sie sind hier: Startseite Studienangebot Sustainable Systems Sustainable Systems Engineering …

Sustainable Systems Engineering (Master of Science)

Der englischsprachige, international ausgerichtete Masterstudiengang Sustainable Systems Engineering (SSE) richtet sich insbesondere an Absolventen und Absolventinnen von Bachelorstudiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Es werden vertiefte Kenntnisse in den Bereichen

  • Nachhaltige Materialen,
  • Energiesysteme (insbesondere Solarenergie),
  • Resilienz sowie
  • Technik und Gesellschaft vermittelt.


Je nach individueller Schwerpunktsetzung können die Studierenden spezielle Kenntnisse auf diesen Gebieten erwerben und vertiefen. Zentrale Zielsetzung des Masterstudiengangs SSE ist es, die Studierenden zu selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten auf diesen Gebieten anzuleiten.

Voraussetzungen

  • 1. Hochschulabschluss/Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5) in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengang. Vorkenntnisse in Mathe, Physik, Chemie, Elektrotechnik, Materialwissenschaften, Informatik u.a. (Details siehe Zulassungsordnung und Webseite des Studiengangs).
  • Gute Englischkenntnisse (deutsche Hochschulreife oder anderer Nachweis vom Niveau B2).

Eckdaten des Studiengangs

Umfang: 120 ECTS Punkte
Regelstudienzeit:  4 Semester
bzw. 2 Jahre
Unterrichtssprache: Englisch; Wahlfächer teilweise auf Deutsch
Studienbeginn:

Wintersemester
(Oktober)

 

Gebühren und Kosten 

Deutsche und europäische Bewerber/innen
  • 78,– € Beitrag für das Studierendenwerk
  • 70,– € Verwaltungskostenbeitrag
  •   7,– € Betrag der Verfassten Studierendenschaft

Pro Semester sind 155,– € an Gebühren an die Universität zu entrichten.

Nicht-EU-Staatsbürger
  • 1500,– € Studiengebühren
  •     78,– € Beitrag für das Studierendenwerk
  •     70,– € Verwaltungskostenbeitrag
  •       7,– € Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft

Pro Semester sind 1655,– € an Gebühren an die Universität zu entrichten. 

Bewerbung 

Bewerbung:

Erster Schritt: Bitte geben Sie Ihre Daten in unser Online-Bewerberportal ein.
Zweiter Schritt: Bitte drucken Sie den im Online-Bewerberportal erstellten Antrag auf Zulassung aus. Diesen schicken Sie uns dann unterschrieben und zusammen mit den folgenden Bewerbungsunterlagen per Post zu:

  • eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses des ersten Hochschulabschlusses (falls schon vorhanden),
  • eine beglaubigte aktuelle Leistungsübersicht/Transcript of Records (bei Bewerber*innen der Universität Freiburg genügt eine unbeglaubigte Leistungsübersicht),
  • ein beglaubigter Nachweis über englische Sprachkenntnisse (allgemeine Hochschulreife oder Sprachzertifikat B2),
  • APS (nur für Bewerber*innen aus China, Vietnam und der Mongolei).


Bitte beachten Sie: Es werden nur Bewerbungen in Papierform akzeptiert. Die Bewerbungsunterlagen werden weder bei einer Zusage noch bei einer Ablehnung zurückgesendet.

Zulassung:


 

Die Auswahlkommission des INATECH prüft, ob Sie die in der Auswahlsatzung

genannten besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Die Auswahlsatzung finden Sie in der Übersicht aller Studiengänge unter Sustainable Systems Engineering, Master of Science, Satzungen. Nähere Informationen erhalten Sie außerdem bei der Studiengangkoordinatorin (siehe Ansprechpartner).

Bitte beachten Sie: Die Bedingungen für eine Zulassung zum Studium können sich bis zum Beginn der Bewerbungsfrist ändern.

Bewerbungsfrist:

15. Mai für das folgende Wintersemester. Zum Sommersemester ist keine Bewerbung möglich.

 

Häufig gestellte Fragen zur Bewerbung

Fakultätszugehörigkeit:  Technische Fakultät

 

Hinweis für Bachelorstudierende der Universität Freiburg: Um eine fristgerechte Einschreibung in den Masterstudiengang zu ermöglichen, wird dringend empfohlen, die Bachelorarbeit bis zum 1. September (für Studienbeginn im Wintersemester) abzugeben.

Mögliche Berufsfelder

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums qualifiziert für:

  • eine wissenschaftliche Karriere in der Forschung ebenso wie für
  • leitende Positionen in Unternehmen
    • der konventionellen und der erneuerbaren Energien,
    • bei Infrastrukturbetreibern für Versorgung, Mobilität und Energie,
    • bei Planungsbüros für Netze, Stadtplanung und Infrastrukturplanung sowie
    • bei staatlichen Behörden.

 

Modulhandbuch und Prüfungsordnung

Studienberatung

Fachstudienberater für den Bereich Nachhaltige Materialien und Resilienz:

Dr. Georg Ganzenmüller
Emmy-Noether-Straße 2
2. OG Nord
79110 Freiburg
Tel. +49 761 203 96784

 

Fachstudienberaterin für den Bereich Energiesysteme:

Beatrice Rodenbücher
Emmy-Noether-Straße 2
2. OG Nord
79110 Freiburg
Tel. +49 761 203 54193

 

Allgemeine Fragen zum Studiengang und Bewerbungsverfahren:

Eva Otto
Emmy-Noether-Straße 2
2. OG Nord
79110 Freiburg
Tel. +49 761 203 54010

 

Das sagen unsere Studierenden

Puneeth

"SSE has been an exciting journey for me, and this excitement keeps me motivated to learn more. I am proud to be in the first batch of SSE. I like that all the professors are very good at what they do; it seems like a trivial thing to say, but I’ve learned more effectively from these courses than I ever have in the past."

Puneeth Jakkula (year 1 of SSE)

 

 

 

 

 Deepak Rupa

"I would like to tell that the course is really amazing and interesting right now. From the 2nd semester, we get to choose our own specializations and subjects which is quite interesting and it feels like we are customizing our own Master's study. Furthermore, there are many interesting subjects to choose from. I am really loving the course and I also recommended to my friends to apply for this course."

Deepak Rupakula (year 2 of SSE)

 

 

 

Besonderheiten unseres Studiengangs

Anwendungsnähe und wissenschaftliche Exzellenz

 

 

Smart, Micro, Green – Technik in Freiburg

Smart – steht bei uns für Roboter, die selbstständig handeln, für Computer, die lernen Bilder zu verstehen, oder für Algorithmen, die immer schneller und intelligenter werden. Einfach gesagt, smart steht bei uns für Informatik.

Micro – ist bei uns wörtlich zu nehmen. Hier entstehen kleinste technische Systeme, die in Alltag, Medizin und Industrie unauffällig komplexe Aufgaben übernehmen. Ohne dass es Ihnen bewusst ist, haben Sie ständig mit Mikrosystemen zu tun. Sie machen unser Leben gesünder, sicherer, komfortabler, vielseitiger und nicht zuletzt leichter.

Green – Freiburg ist weltweit bekannt als Green City. Seit 2015 ist die Technische Fakultät mit einem eigenen Institut in der Nachhaltigkeitsforschung aus ingenieurwissenschaftlicher Perspektive aktiv. Wie lässt sich erneuerbare Energie erzeugen, in das Netz einspeisen und speichern? Wie entwickeln wir Materialien und Systeme, die energie- und ressourcenschonend hergestellt und eingesetzt werden und sich auch an schwierige Umweltbedingungen oder Katastrophen optimal anpassen können?

Technik in Freiburg zu studieren bedeutet immer, dass Sie von all diesen drei Forschungsgebieten profitieren, egal für welchen Bereich Sie sich entscheiden. Smarte, micro und grüne Technologien werden immer mehr benötigt – erwerben Sie bei uns die notwendigen Kompetenzen, um als Ingenieur*innen und Informatiker*innen die gesellschaftlichen und technischen Fragen der Zukunft zu lösen! Ideale Voraussetzungen für Ihren Karrierestart.

Videogalerie

 

Weitere Informationen

Studiengangwebseite mit weiteren Informationen und FAQs für Bewerber und Studierende (Englisch).