Sie sind hier: Startseite Fakultät Ausgründungen

Ausgründungen

Unsere Ausgründungen im Überblick:

ATLAS Neuroengineering

atlas-logo-high-res.png

Die Firma ATLAS Neuroengineering wurde 2012 aus dem Lehrstuhl Materialien für Mikrosystemtechnik und dem imec aus Leuven (Belgien) ausgegründet. Die Firma stellt experimentelle Werkzeuge für die Neurowissenschaft her, mit denen neuronale Aktivitäten sowohl aufgezeichnet als auch stimuliert werden können.
http://www.atlasneuro.com

BioFluidix GmbH

biofludix.jpg

Seit 2005 entwickelt und fertigt die BioFluidix GmbH kontaktlose Dosiersysteme für den Pikoliter-, Nanoliter- und Mikroliterbereich, die vorwiegend in den Lebenswissenschaften zur Anwendung gelangen. Ihre Anwendungsfelder reichen von der pharmazeutischen Wirkstoffforschung über Genom- und Proteomforschung bis hin zur medizinischen Diagnostik.

Die Pipetier- und Dispensiersysteme ermöglichen, dass eine Vielzahl von Flüssigkeiten in kleinsten Mengen gleichzeitig dosiert und dadurch der Reagenzienverbrauch minimiert werden kann und erlauben dadurch eine Erhöhung des Durchsatzes. BioFluidix bietet sowohl Fertigprodukte als auch kundenspezifische Dienstleistungen an – von der Beratung über Machbarkeitstudien bis hin zu Entwicklungsprojekten und kompletten Produktionsanlagen.
www.biofluidix.com

CorTec GmbH

cortec.jpg

CorTec wurde im September 2010 als GmbH mit Sitz in Freiburg gegründet. Das Unternehmen ist ein Spin-Off der Universität Freiburg und hat seinen Ursprung in einer Kooperation von Neurowissenschaftlern, Ingenieuren und Medizinern am Institut für Biologie, am Lehrstuhl für Biomedizinische Mikrotechnik des Instituts für Mikrosystemtechnik (IMTEK) sowie am Universitätsklinikum.

CorTec entwickelt eine neurotechnologische Plattform zur Messung und Stimulation von Gehirnaktivität. Anwendungsmöglichkeiten dafür liegen in den verschiedensten Bereichen von Therapie, Rehabilitation oder Assistenz-Technik.
www.cortec-neuro.com

cytena GmbH

cytena.png

Die Cytena GmbH wurde 2014 gegründet und ist auf die schonende und nachweisbare Separation von einzelnen Zellen spezialisiert. Die patentierte Plattformtechnologie ermöglicht die kontaktfreie und schonende Sortierung und Isolation von Zellen anhand optischer Kriterien.
www.cytena.com

dotscene GmbH

dotscene-logo-bild-wort-claim.png

Die dotscene GmbH mit Sitz in Freiburg wurde 2016 gemeinsam von Mitarbeitern der Arbeitsgruppe für Autonome Intelligente Systeme des Instituts für Informatik an der Universität Freiburg und dem Freiburger Drohnen-Startup Hangwind gegründet. Das Unternehmen erstellt hochaufgelöste 3D-Modelle aus Laserdaten, die drohnengestützt und terrestrisch erfasst werden. Durch die Kombination modernster Sensortechnik und komplexer Algorithmen zur Datenfusion ist die dotscene GmbH in der Lage, Laserdaten dynamisch sowohl in Innenräumen als auch in Außenbereichen mit und ohne GPS-Unterstützung zu erfassen. Aus diesen Daten werden global optimierte dreidimensionale Punktwolken berechnet.
https://dotscene.com

Epainters

epainters-logo.jpg

Epainters entwickelt, produziert und lizensiert die Epjet™ Druckkopf-Technologie, mit der Farben und Lacke in allen Bereichen der industriellen Fertigung erstmalig im Drop-on-Demand Verfahren aufgetragen werden können. Dieses Verfahren ist frei von Spritznebeln, vermindert den Verbrauch an Lacken und steigert die Produktivität in der industriellen Beschichtungstechnik.
http://www.epainters.eu/

5D Lab GmbH

5dlab.png

Die 5D Lab GmbH ist ein junges Start-Up Unternehmen in der Electronic Games Branche, das am 24. Februar 2012 aus der Technischen Fakultät der Universität Freiburg heraus gegründet wurde.

5D Lab hat sich zum Ziel gesteckt, innerhalb der Electronic Games Branche technologisch anspruchsvolle, innovative Produkte und Dienstleistungen mit einer kurzen „Time to Market“ an den Markt zu bringen und dabei neue technologische Strömungen wie zum Beispiel Cross Platform Gameplay, Geolocation und Augmented Reality Funktionen frühzeitig aufzugreifen.
http://www.5dlab.com/

FIFTY2 Technology GmbH

fifty2.png

Das Unternehmen FIFTY2 Technology GmbH, eine Ausgründung des Instituts für Informatik (IIF), entwickelt neuartige Technologie zur Flüssigkeitssimulation. Anwendungsbereiche liegen im Automobilbau, im Wasserbau und der Animationsindustrie.

https://www.fifty2.eu/

INNIRION GmbH

Die Firma INNIRION GmbH wurde 2016 aus der Professur für elektrische Mess- und Prüfverfahren (Prof. Reindl) gegründet. INNIRION entwickelt Messsysteme zur berührungslosen Prozessüberwachung und Bauteilkontrolle.
www.innirion.com

Jobst Technologies Gmbh

jobst-3.jpgDie Jobst Technologies GmbH, seit 2007 im BioTechPark Freiburg ansässig, ist ein Experte für bioanalytische Anwendungen. Die Firma entwickelt und vertreibt OEM-Produkte für die klinische Routine und die Biotechnologie und bietet auch F&E Dienstleistungen – unter anderem als Partner in europäischen Forschungsprojekten – an.
www.jobst-technologies.com

MIMETAS

mimetas-logo.png

MIMETAS wurde 2013 von IMTEK-Alumnus Dr. Paul Vulto (Professur für Sensoren) und Entwicklungsbiologe Dr. Jos Joore in den Niederlanden gegründet. MIMETAS entwickelt Organ-on-a-Chip-Technologien, welche in einem schnell wachsenden Markt bessere Vorhersagemodelle für die Arzneimittelentwicklung bieten. Die vom IMTEK patentierte Phaseguide-Technik ist die Basis für die einzigartige, membranfreie Co-Kultivierungstechnologie von MIMETAS, die in die OrganoPlate® integriert ist.
http://www.mimetas.com

neuroloop GmbH

Die neuroloop GmbH wurde 2015 gegründet und ist im BioTechPark Freiburg ansässig. Die Firma ist auf dem Gebiet der Bioelektronischen Medizin aktiv. Ziel ist die Entwicklung eines aktiven Implantates zur personalisierten, geregelten Bluthochdrucktherapie.
www.neuroloop.de

Smart Exergy

smartexergy.pngDie SmartExergy GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau entwickelt und vertreibt Produkte rund um eine Funksensorik zur modularen Überwachung von Photovoltaikanlagen. Das Unternehmen wurde im März 2012 von Dr. Tolgay Ungan und Patrick Steindl aus dem Institut für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg heraus gegründet.
http://www.smartexergy.com

SpinDiag

spindag.jpg

SpinDiag wurde 2016 aus der Universität Freiburg und dem Forschungsinstitut Hahn-Schickard, einem der führenden Forschungsinstitute für Mikrosystemtechnik, mit der Mission ausgegründet, ein System zum schnellen Screening von Patienten auf Antibiotika-resistente Keime bei der Krankenhausaufnahme zu ermöglichen.
http://spindiag.de/

Telocate GmbH

telocatelogo-large-transparent.pngTelocate wurde 2014 aus den Lehrstühlen Elektrische Mess- und Prüfverfahren (IMTEK; Prof. Reindl) und Rechnernetze und Telematik (IIF, Prof. Schindelhauer) ausgegründet. Die Telocate GmbH entwickelt Sensorik- und Navigationslösungen im Gebäude, darunter das hochpräzise Smartphone-Ortungssystem Telocate ASSIST.
www.telocate.de

 

 

Studierst Du noch oder gründest Du schon? Das Gründerbüro

Das Team des Gründerbüros der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg berät alle Angehörigen der Universität bei Fragen zu den Themen Selbständigkeit und Firmengründung.

 

 

 

Von der Forschung zur Anwendung – Technologietransfer

Für Belange des Technologietransfers – alle Formen der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und der Nutzbarmachung der Forschungsergebnisse – ist die Zentralstelle Technologietransfer (ZFT) Ihr zentraler Ansprechpartner. Wir unterstützen und Betreuen die Nutzbarmachung der gewonnenen Forschungsergebnisse der Universität und des Universitätsklinikums und sind an einer aktiven Partnerschaft mit den Unternehmen interessiert.
Ihr Ansprechpartner an der Technischen Fakultät ist: Dr. Ernst Drost