Sie sind hier: Startseite Intranet Verfahren und Prozesse Berufungsverfahren, hier: …

Berufungsverfahren, hier: Habilitationsäquivalenz von begutachteten Juniorprofessuren

Neu seit Mai 2018:

1. Auch bei positiv zwischenevaluierten Juniorprofessur müssen die Gutachter eines Berufungsverfahrens die Habilitationsäquivalenz nochmal explizit bestätigen.

2. Bislang wurde aufgrund einer Abstimmung von Universität mit dem MWK von einer Habilitationsäquivalenz von zwischenevaluierten Juniorprofessuren ausgegangen. Diese Sichtweise gilt nicht mehr.